der kuss

auf das haupt …

die krähen

reißen die schnäbel …

textfilter

es ist zuviel passiert. es ist passé. die bilder bleiben. sie in text gießen.

bausteine

ich baue mein leben aus bunten bausteinen. bleibe linien nicht treu.

venezia

das schiff nimmt fahrt auf …

kein lipgloss

ich schmink den text ab und zieh ihn aus, glanzlos nackt steht er da.

chiuso

rote fahne, das meer ist heute für badegäste geschlossen.

blättermeer

viel zu bald segeln die blätter von den bäumen. ich bade im blättermeer. trete auf harten grund. er bricht entzwei.

im haifischbecken

gehen die wellen hoch. nach luft schnappen. in ruhige gewässer tauchen.

oberfläche

die oberfläche hat mich noch nie interessiert. ich kratze an ihr. es quietscht. es schmerzt. glück. flüchtet.

29

ich werde meine freundin vermissen und habe der villa versprochen, sie bestimmt besuchen zu kommen.

28

ich hinterlasse keine spuren und war da.

27

die gelse singt ihr abschiedslied eine oktave zu hoch.

26

ich beschreibe wände, übermale sie.

25

nur der hase weiß, wie er läuft.